Nach einem Jahr coronabedingter Pause fand dieses Jahr die Cinéfête, ein französischsprachiges Kinofestival, wieder statt.

Die Französisch-Kurse der Klassenstufen 5, 8 und 9 unserer Schule besuchten sie unter geltenden Hygieneregelungen. Certaines rencontres peuvent changer la vie (Yao) – eine willkommene Abwechslung dans la vie de tous les jours.

Jede Klassenstufe hatte ihren Film auswählen können. Dieser wurde dann im Unterricht vor- und nachbereitet. Bei den Stufen 8 und 9 ging es mit Yao bzw. Omar Sy durch den Senegal auf der Suche nach der Herkunft.