Am Montag, 20.12.2021, übergaben die Kinder, die gemeinsam am Türkischunterricht von Muazzez Kurt teilnehmen, zahlreiche Futterspenden an Christiane Quirin und Kristin Walter, zwei Tierschützerinnen aus Breisach. Schulleiterin Ellen Bastian-Weber übergab den beiden Damen außerdem eine Geldspende, die von der Schülermitverantwortung gesammelt wurde, aufgestockt durch persönliche Spenden. Auch die Badische Zeitung berichtete.

Der Tierschutz „Walter-Quirin“ wurde im Sommer 2005 geboren, als Christiane Quirin die ersten Pflegekätzchen von Kristin Walter bekam. Seither arbeiten beide zum Wohle der Tiere sehr eng zusammen und kümmern sich vornehmlich um Katzen. Zu den beiden Damen kommen mutterlose, wilde oder kranke Katzenkinder (von neugeboren bis halbwüchsig) sowie werdende oder gewordene Mamas mit ihren Kleinen.

Den beiden Tierschützerinnen werden Fundkatzen gebracht, verletzte, misshandelte, traumatisierte Katzen oder auch Katzen, die aus den verschiedensten Gründen (Todesfall, Umzug, Allergie, Baby kommt auf die Welt) ihr Zuhause verlieren. Sie alle werden von Christiane Quirin und Kristin Walter mit der Unterstützung durch die Breisacher Tierarztpraxen fürsorglich gehegt und gepflegt, bis sie so weit sind, in ein neues Zuhause zu ziehen.

Ab und zu werden die beiden gebeten, bei der Vermittlung eines Hundes behilflich zu sein, aber auch Wildtiere werden aufgenommen. Es kann passieren, dass die Polizei mitten in der Nacht wegen eines verletzten Greifvogels anruft oder dass erschöpfte Tauben, hungrige Igel, aus dem Nest gefallene Elstern oder Eichhörnchen dringend Hilfe benötigen.

Frau Quirin und Frau Walter freuen sich sehr über Sach- oder Geldspenden, die bei Frau Walter im Elektrogeschäft (Kupfertorstraße 6, 79206 Breisach am Rhein) abgegeben werden können. Mit Ihrer Unterstützung kann somit vielen weiteren Tieren geholfen werden.