Ende Juni besuchten die Klassen 9b und 9c die Gewerbeschule Breisach. Frau Witt stellte mit zwei Lehrkräften der Mechatronik das berufliche Gymnasium und insbesondere das Breisacher Technische Gymnasium vor.

Eine der wichtigsten Erkenntnisse: Man muss technisch nicht vorgebildet sein, auch ohne Wahlpflichtfach Technik könnte das TG eine gute Option sein. Technisches Interesse ist viel wichtiger.

Im Anschluss konnten die beiden Klassen im Wechsel in zwei Unterrichtsprojekte reinschnuppern und selbst programmieren.