Am Mittwoch, den 13. Juli 2022, besuchten die drei dritten Klassen im Rahmen des Sachunterrichts zum Thema „Meine Heimatstadt Breisach“ das Breisacher Rathaus. Herr Bürgermeister Rein und Herr Beigeordneter Müller führten die Klassen durch das Gebäude.

Nach der Begrüßung durch Herrn Rein erfuhren die Kinder die Bedeutung der einzelnen Wappen am Rathaus und durften dem Läuten der Hochzeitsglocken lauschen. Anschließend gab es einen informativen Rundgang durch viele Abteilungen des Rathauses. Im schönen Trauzimmer fand eine spontane und amüsante „Trauung“ durch Herrn Rein statt.
Im dessen Büro konnten die Kinder das goldene Buch der Stadt Breisach sowie viele Gastgeschenke aus verschiedenen Ländern bewundern. Im Sitzungssaal durften die Kinder im großen Kreis an den Tischen sitzen und Herr Müller erzählte auf spannende Weise von Demokratie und Europa. Am Ende erhielten alle Kinder eine Frisbeescheibe mit dem Foto des St. Stephans Münsters als Erinnerungsgeschenk.

Es war ein sehr interessanter und aufregender Vormittag für die Kinder. Schön, dass sie die Möglichkeit bekamen, das Breisacher Rathaus so nah zu erfahren.