Am zweiten Schultag des Schuljahres begrüßte die JLS-Schulgemeinschaft die neuen Fünftklässler*innen, die erste  der drei Einschulungsfeiern unserer Schule. In der Breisgauhalle präsentierten die Sechstklässler*innen Gesang und Gedicht, zwei Achtklässler*innen begeisterten mit ihren wunderbaren Stimmen und Frau Bastian begrüßte die neuen Schüler*innen mit einem Auszug aus dem Buch “Vielleicht”. “Eine Sache ist gewiss, du bist hier, und weil du hier bist… …ist alles möglich.”

Nach einer Vorstellung der Schulsozialarbeiterin, des Ganztagsteams sowie der drei Klassenlehrkräfte, Herr Hünert, Frau Riedel und Herr Benz, gingen die neuen Gemeinschaftsschüler*innen mit ihrem jeweiligen Klassenlehrkräften in die Klassenzimmer. Dort verbrachten sie ihren ersten Schultag an der Gemeinschaftsschule, den ersten Ganztag der Sekundarstufe erlebten sie am Folgetag, Mittwoch.

Wir danken allen Mitwirkenden und wünschen einen guten Start und viel Freude beim Lernen.