Eine besondere Aktion erlebte die Gündlinger Klasse 3g am Freitag, den 14.10.2022:

Wir durften gemeinsam mit Frau Fiedler auf dem Acker ihrer Eltern Ruth und Joachim Köbele Kartoffeln ernten. Frau Fiedler erklärte, wie die Kartoffelpflanze wächst, wie aus der Mutterknolle Kartoffeln entstehen und wie man diese aus dem Boden holt. Danach durften alle Schüler*innen mit der mitgebrachten Schaufel selbst Kartoffeln ausgraben und den faszinierenden Kartoffelkäfern beim Krabbeln zusehen. Mit viel Eifer und Elan wurde eine Kiste nach der anderen gefüllt. Wie anstrengend die Feldarbeit von Hand ist, spürten die Kinder alle am eigenen Körper. Müde und erschöpft, aber sehr glücklich, kehrten wir nach diesem Schultag zur Schule zurück.

Es freut uns sehr, dass Frau Fiedler uns sogar eine Tüte voll Kartoffeln schenkte, aus der wir gemeinsam noch eine leckere Kartoffelsuppe kochen können – für ganz mutige Kinder sogar aus lilafarbenen Kartoffeln! Wir bedanken uns herzlich für dieses große Engagement für die Kinder. Es war ein tolles und bereicherndes Erlebnis.