Sonderseite zu der geplanten Schließung der Schulen in Baden-Württemberg

Update 16.03.2020 – Wir haben einen Beitrag erstellt, der über das Online-Lernen an der Julius-Leber-Schule Breisach informiert. Diesen finden Sie hier (bitte hier klicken)! Bitte beachten Sie hierzu auch ergänzend die Informationen, die Ihnen per SchulApp/E-Mail zugehen.

Update 13.03.2020 – Heute hat die Landesregierung Baden-Württemberg entschieden, zum Schutz der Bevölkerung und gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus die Schulen des Landes ab Dienstag, den 17.03.2020 bis zum Ende der Osterferien zu schließen.

Bitte beachten Sie unbedingt die Informationen, die Ihnen per App/E-Mail in den nächsten Tagen zugehen.

Zur Seite des Kultusministeriums Baden-Württemberg geht es hier (Hier klicken)

Bitte beachten Sie, alle hier genannten Informationen sind verbindliche Vorgaben der Landesregierung!

Die Informationen werden fortlaufend aktualisiert!

Häufige Fragen & Antworten

Eine Notfallbetreuung für Kinder der Klassen 1-6 ist ausschließlich für Kinder möglich, deren Eltern folgende Voraussetzung erfüllen:

Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleineziehenden der oder die Alleineziehende, in Bereichen der kritischen lnfrastruktur tätig sind! Ist nur ein Elternteil in den genannten Bereichen tätig, besteht kein Anspruch!

Zur kritischen Infrastruktur zählen

  • Gesundheitsversorgung
  • Polizei
  • Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz)
  • öffentlichen Infrastruktur (Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung, Telekommunikation)
  • Lebensmittelbranche

Die betroffenen Eltern legen uns bitte eine Bestätigung des Arbeitgebers vor. Die Bestätigung kann ob der Eilbedürftigkeit auch kurzfristig nachgereicht werden.

Bitte teilen Sie uns bitte ausschließlich per E-Mail (poststelle@04145750.schule.bwl.de) bis Montag, 16.03.2020 (8.00 Uhr) mit, ob Ihr Kind die Grundvoraussetzung für eine Betreuung wie oben beschrieben erfüllt und Sie deshalb auch eine Betreuung in Anspruch nehmen möchten.

Dazu das Kultusministerium: “Wir haben auch den Umgang mit bald anstehenden Abschlussprüfungen für alle Schularten im Blick. Hier arbeiten wir mit Hochdruck an verschiedenen Szenarien und Notfallplänen. Oberstes Prinzip ist dabei, dass den Schülerinnen und Schülern aus dieser Notsituation kein Nachteil entstehen soll. Dazu werden wir in der kommenden Woche erneut und konkreter informieren.”

Wir arbeiten aktuell daran, Aufgaben für die Schüler*innen zur Verfügung zu stellen.

Grundschule

  • Die Aufgaben werden über die App/E-Mail verteilt oder als Materialpaket, was die Schüler*innen direkt mit nach Hause bringen.

Sekundarstufe

  • Die Aufgaben werden über unsere Onlinelernplattform Moodle zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie Anfang der kommenden Woche per App/E-Mail oder hier auf unserer Homepage. Darüberhinaus werden wir am Montag die Schüler*innen entsprechend informieren.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es in dieser, für uns alle neuen Situation, zu Verzögerungen im Ablauf kommen kann.

Die Vergleichsarbeit VERA 8 in Mathematik am Montag, den 16.3.2020 wird in diesem Schuljahr ersatzlos gestrichen.